Tempel im Norden – Pura Meduwe Karang

In der Stadt Kubutambahan östlich von Singaraja, direkt am Weg nach Air Sanih, befindet sich einer der wichtigsten Tempel an Balis Nordküste, der Pura Meduwe Karang. Er wurde 1890 erbaut und ist vor allem wegen seiner wunderbaren, ausdrucksvollen floralen Ornamente berühmt. Daneben findet sich noch eine weitere Besonderheit. An der nördlichen Seitenwand des inneren Heiligtums…

Details

„Zukunft der Kinder“

Muntigunung ist ein kleines Dorf an den trockenen Hängen des Batur-Massivs mitten auf Bali. Viele Jahre lang hatte es auf der Insel einen zweifelhaften Ruf, weil die Frauen und Kinder des Dorfes in den Süden kamen, um dort zu betteln. Es war die blanke Not, die sie dazu antrieb. Der Schweizer Daniel Elber lernte die…

Details

Massentourismus oder Nachhaltigkeit?

Heute Abend brachte ARTE TV eine Dokumentation mit dem Titel „Tourist go home! Europas Sehnsuchtsorte in Gefahr“. Am Beispiel von Barcelona, Venedig und Dubrovnik wird gezeigt, wie Traumstädte ihr Profil verlieren und sich an den Kommerz internationaler Konzerne ausliefern – alles auf dem Rücken und auf Kosten der eigentlichen Bewohner und Bürger. Diese Doku hat viel…

Details

Balinesischer Feiertag: Hari Raya Kuningan

In der vergangenen Nacht endete mit Hari Kuningan die aktuelle Galungan-Kuningan-Festzeit. Zehn Tage nach Galungan verlassen die Götter und Ahnen wieder die Erde und werden mit aufwendigen Zeremonien verabschiedet. Dazu treffen sich die Familien am Tempel, danken den Göttern für ihren Besuch und erbitten ihre Begleitung für die kommende Zeit. Die Frauen haben Speisen zubereitet…

Details

Handgewebte Souvenirs

„SURYA INDIGO“ sagt Ihnen nichts? Das ist der Name einer Kooperative im Dorf Pacung, 15 Autominuten östlich von Ciliks Beach Garden und Air Sanih gelegen. Dort produzieren Frauen aus dem Bali-Aga Dorfes Sembiran in den Hügeln oberhalb Pacungs herrliche handgewebte Kapas- und Seidenschals und halten so eine uralte Tradition lebendig.. Fast war diese Tradition ausgestorben,…

Details

Balinesischer Feiertag: Morgen ist Hari Nyepi

Morgen ist es so weit – das neue Jahr nach dem hinduistischen Kalender beginnt mit dem höchsten Feiertag „Hari Nyepi“. In vielen Gegenden Balis werden am heutigen Vorabend aufwendige riesige Figuren aus Pappmaché angefertigt, die durch die Straßen getragen und anschließend verbrannt werden. Es sind die „Ogoh-Ogohs“, die Darstellungen der bösen Geister. Mit ihrer Vertreibung…

Details

Balinesische Küche

  Es muss nicht immer Babi Guling oder Babi Kecap sein! Rüdiger hat in Ubud das fantastische vegane Restaurant Moksaubud entdeckt! Dort werden wunderbare Gerichte komponiert, die nicht nur Zunge und Magen, sondern auch das Auge erfreuen Wenn Sie von Ciliks Beach Garden aus einen Tagesausflug nach Ubud unternehmen, ist dies eine tolle Empfehlung. Wir…

Details